Gymnasium Goetheschule, Hannover

Das im Hannoverschen Stadtteil Herrenhausen gelegene Gymnasium Goetheschule soll umfangreich umgebaut und erweitert werden. Hierfür wurde in einem 1. Bauabschnitt bereits ein 2-geschossiger, nicht unterkellerter Klassentrakt errichtet.

Im den nächsten Bauabschnitten sollen nun die bestehenden Schulgebäude grundlegend saniert und erweitert werden. In zwei Bauabschnitten wird hierfür der Bestand teilweise abgebrochen und die verbleibenden Bauteile werden modernisiert und durch Neubauten ergänzt. Außerdem sind der Neubau einer Sporthalle und eines weiteren Klassentrakts vorgesehen.

Für die geplanten Maßnahmen wurden von uns die erforderlichen Baugrunderkundungen ausgeführt, auf deren Grundlage die geotechnischen Berichte zur Gründung der Neubauten und zur Sicherung der Bestandsgebäude erstellt wurden.