Feuerwache 1, Hannover

Die Feuer- und Rettungswache 1 der Landeshauptstadt Hannover wurde von der Feuerwehrstraße (Goetheplatz) an den Weidendamm / Ecke Arndtstraße verlegt.

Die Feuerwache wird zukünftig auch Aufgaben der Betriebsfeuerwehr des unmittelbar angrenzenden Continental-Werkes übernehmen.

Mit den Bauarbeiten für den 1. Bauabschnitt wurde im Mai 2013 begonnen und er konnte 2015 der Feuerwehr übergeben werden.

Im 2. Bauabschnitt wird die Feuerwache ab 2016 im Süden und Norden durch bis zu 6-geschossige Gebäude erweitert.

Außerdem ist eine direkte Anbindung an die Arndtstraße vorgesehen.

Mit den Gründungsarbeiten für den 2. BA wurde im Mai 2016 begonnen. Diese wurden von uns geotechnisch begleitet.

Bei dem Grundstück am Weidendamm handelt es sich um den ehemaligen Güterbahn. Bedingt durch diese Vornutzung mussten für den 1. Bauabschnitt ergänzende Maßnahmen zur Gewährleistung einer ausreichenden Tragfähigkeit des Baugrundes ausgeführt werden. Derartige Zusatzmaßnahmen sind nach den vorliegenden Baugrunderkundungen für den 2. Bauabschnitt in deutlich geringerem Umfang zu erwarten.